über den :nord:süd: Marathon 

ACHTUNG: Der Nord-Süd ist eine der letzten Herausforderungen der Neuzeit, die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Der Nord-Süd ist keine kommerzielle Veranstaltung.
 
Der von vier Erzhäuser Volksläufern gegründete Lauf findet jedes Jahr am ersten Aprilsonntag statt. Fällt dieser Termin auf Ostern, verschiebt er sich automatisch auf den Sonntag nach Ostern. Auf jeden Fall wird die Veranstaltung im Lokalblatt "Erzhäuser Anzeiger" bekanntgegeben. In den Anfangsjahren wurde der Nord-Süd-Marathon am ersten Dezembersonntag sogar ein zweites Mal im Jahr durchgeführt.


Der Lauf ist in Anlehnung an sein klassisches Vorbild im alten Griechenland ein Geradeaus-Marathon und schon deshalb einzigartig in Deutschland. Er führt in Nord-Süd-Richtung von der nördlichsten Gemeinde des Landkreises Darmstadt-Dieburg bis zur südlichen Grenze im Odenwald, überschreitet diese und findet wenige Kilome ter weiter südlich an einem der beliebtesten Ausflugspunkte im hessischen Odenwald seinen Abschluss.

Der Nord-Süd-Marathon ist eine Tradition am Ende der Fastenzeit, ein Jakobsweg der Volksläufer.

Wer will, kann die Strecke auch nur zum Teil mitlaufen, bewandern oder mit dem Mountain Bike befahren. Ein Startgeld wird nicht erhoben, jedoch müssen die Athleten ihre Betreuung und Rückkehr selbst planen. Auf jeden Fall erhalten alle Teilnehmer eine Ergebnisliste, in der sämtliche Teilnehmer erfasst sind. Dieser privat organisierte Lauf bildet für Die Kaltduscher den Abschluss der :winter:laufserie: bevor die Triathlon/Rad/Bergsaison beginnt.

Bist Du noch nicht den :nord:süd: gelaufen, ist Dir bisher etwas entgangen!

Termin 2018: 51. Nord-Süd Marathon, Sonntag, 08. April, Start: 8:00 Uhr

Start: Hessenplatz von Erzhausen

Ziel:
Siegfriedquelle am Felsenmeer auf dem Felsberg in Reichenbach im Odenwald

Streckenprofil:
Marathondistanz 42,2km - 600 Höhenmeter - maximale Steigung 22%



Laufzeit:  3 bis 10 Stunden

Waldanteil:
74 %

Anteil der Ebene:
50% Rhein-Main Ebene

Anteil des Mittelgebirges:
50% Odenwald

Asphaltanteil
17 %

Haftung:
Für Personen- und Sachschäden ist jeder Läufer für sich verantwortlich

Wettereinfluss:
Der Lauf findet bei jedem Wetter statt

Anmeldung:  Anmeldung bis 10 Minuten vor dem Start, d.h. bis ca. 7:50 Uhr. Am Start tragen sich die Teilnehmer in die ausliegende Startliste ein. Neue Läufer sollten ihre Adresse mit angeben.

Betreuung und Streckensicherung:
Eine Betreuung und Streckensicherung existiert nicht. Absprachen und Improvisationen sind erforderlich

Gründer:
Wolfram Kiehne, Herbert Schmidt, ehem. Georg Wannemacher, Fritz Gunkel sen., Heinz Fischer, ehem. Friedrich Lotz, Jürgen Rambow

aktuelles Organisationsteam: Herbert Schmidt, Stefan Seibold (Die Kaltduscher), Heinz Fischer, Jürgen Rambow

Streckenmarkierungen:
  •  Die Strecke ist mit Feilen / Winkel in Laufrichtung > mit gelber Farbe gekennzeichnet.
  •  es sind jede 5 Km die Entfernungen angegeben, bis Km 13 ist an jedem Km ein >
  •  Grundsätzlich wir immer geradeaus gelaufen!
  •  nur an Kreuzungen wenn abgebogen wird ist dies mit > in Laufrichtung gekennzeichnet
  •  Neulinge sollten zunächst im Verband mit ortskundigen Läufern bleiben oder sich selbst vorher
     ortskundig machen.
Konzept des :nord:süd:
  1.  Immer nach vorn : Das Ziel ist das Ziel
  2.  Nur im Landkreis Darmstadt-Dieburg
  3.  Attraktives Ziel
  4.  Umgehung von Ortschaften
  5.  Schöne Landschaft und möglichst kontrastiert in Flachland und Bergland.
  6.  Viel Wald
  7.  Geringste Unfallgefahren
  8.  Einfache Organisation und Abwicklung
Namensgebung

Aus den vorstehenden Streckenkonzepten ergab sich rein zufällig ein Verlauf in Nord-Süd-Richtung, der dann der Namensgebung diente. Die erste Veranstaltung führte in die Lützelbacher Aue am Fuße der Neunkircher Höhe. Danach lief man zum Ohlyturm oben auf dem Felsberg. Ein ständiger Optimierungsprozess in den 70er Jahren fand seinen krönenden Abschluss, als die Siegfriedquelle an der Nibelungenstraße zum endgültigen Ziel gewählt wurde. Hauptgrund dieses Prozesses war die einhellige Meinung "Am Ohlyturm gibt`s kein Wasser". Zu einer Umbenennung auf "Nibelungenmarathon" kam es aber nicht mehr, denn mittlerweile war der Begriff "Nord-Süd" zu bekannt


Standhaftigkeit in der Streckenführung

Die Streckenführung ist sehr stabil. Änderungen sind nur einstimmig über die Organisatoren (s.u.) möglich. Vom 9. Nord-Süd-Marathon an wurde die Standardroute “SR 9“ gelaufen. Die Nummer 9 bezieht sich auf die 9. Veranstaltung. Ab dem 34. Marathon gilt die Standardroute SR 9a, eine geringfügig verbessernde Modifikation der Route SR 9. SR 9a unterscheidet sich von SR 9 , indem auf dem Kirschberg zwischen km 29,20 und 29,45 nicht mehr der morastige Reitpfad mit seiner Extremsteigung (sog. früheres Nadelöhr) zu nehmen ist, sondern der im Herbst 2000 geschotterte
und planierte "Schönweg". Nach Erreichen des Streckenpunktes km 29,20 biegt der Läufer also nicht nach rechts in den morastigen Reitpfad, sondern hält sich geradeaus auf dem "Schönweg". Oben auf der Anhöhe laufen SR 9a und die ehemalige SR 9 wieder zusammen Startgeld Entfällt. Die Ergebnisliste wird gratis zugesandt


Ergebnisse vom NSM

:down:LOAD   Ergebnisliste 50. NSM 2017 +++ NEU +++

:down:LOAD
  Ergebnisliste 49. NSM 2016

:down:LOAD
  Ergebnisliste 48. NSM 2015

:down:LOAD
  Ergebnisliste 47. NSM 2014

:down:LOAD   Ergebnisliste 45. NSM 2012

:down:LOAD
  historische Siegerliste mit allen 50 Siegern +++ NEU +++


Bilder vom NSM

BILDER           50. NSM 2017  +++ NEU +++

BILDER           49. NSM 2016

BILDER           48. NSM 2015


BILDER          
47. NSM 2014

VIDEO             "leicht verzögerter Startschuss" vom 46. :nord:süd: Marathon 2013


Organisatorisches zum NSM:

:down:LOAD detaillierte Wegbeschreibung Standardroute SR9a :nord:süd: MARATHON V3.1

:down:LOAD GPS Daten der NSM Standardroute SR9a

:down:LOAD
Streckenplan & Anfahrt Versorgungspunkte :nord:süd: MARATHON

:down:LOAD Straßenkarte Erzhausen - Felsenmeer

:down:LOAD Marschtabelle für eine Endzeit von 3:49:59 (5:27er Schnitt)

:down:LOAD
Marschtabelle für eine Endzeit von 4:06:00 (6:00er Schnitt)

:down:LOAD
Laufreport vom :nord:süd: 2007

:Ziel:Orga  Gastwirtschaft reservieren - 06254 1555
                   Duschen SSV Reichenbach reservieren - Herr Gerisch 06254 2852